Holz ist ein toller Super-Baustoff. Nur empfindlich und brennbar

Holz ist nicht nur ein biologischer Baustoff sondern auch schön, robust und stabil und flexibel wo nötig. Gut formbar und vielseitig verwendbar. Aber Holz hat auch Nachteile: Es verwittert und muß daher geschützt werden. Auch und besonders vor Feuer. Denn ohne Schutz verliert Holz nicht nur sein attraktives Aussehen sondern auch seine Funktionalität. Erst recht wenn es brennt.

 

Jarh für Jahr wird wertvolle Bausubstanz durch Brände vernichtet. Egal ob Holzhütte in den Bergen, Dachstühle auf alten Klöstern und denkmalgeschützten Bauten oder auch "nur" durch Brände im Gebäude selber. Diese Schäden lassen sich aber vermeiden. Und zwar sehr preiswert. Die Arbeit kann ein handwerklich halbwegs geschickter Mensch selber machen - oder wir erledigen diese auch für Sie.

 

Wir haben 2 Produkte mit denen Holz gegen Verwitterung und Feuer geschützt werden kann. Beides sind Imprägnierungen, farblos und geruchlos. Dynasilan von Evonik ist eine Imprägnierung mit Silanen welche die Nutzungsdauer des behandelten Holzes verlängert.

Und GFP - Geo Fire Protector ist eine ebenfalls farblose Flüssigkeit welche Holz gegen Feuer schützt und es schwer entflammbar macht.